Ihr Elektronik­dienstleister
Made in Germany

SYS TEC @ CLT2022: Voll verteilt

| News

Voll verteiltes Arbeiten an und mit Linux für mehr freie Software: Eine Werkzeugvorstellung.

12. und 13. März 2022 virtuell als Online-Veranstaltung

Bei der SYS TEC electronic AG legen wir großen Wert auf effektive und effiziente kundenspezifische Lösungen. Dabei setzen wir auf mehrere Jahrzehnte Erfahrung im Bereich Hardwareentwicklung und auf unser Know-how aus der Vielzahl an optimierter Kundensoftware. Als stabile Grundlage dafür dient in den meisten Projekten eine schlanke Firmware auf Basis von Linux. Diese bauen wir mit Hilfe des erfolgreichen Yocto Project.

Um alle Anpassungen, Features und Bugs im Quellcode im Griff zu halten ist ein Werkzeug zur Versionsverwaltung essentiell. Wir orientieren uns hierfür am Linuxkernel sowie dem Yocto Project und nutzen Git.

Bekannterweise geht Flexibilität immer mit Komplexität einher – so auch bei Git. Die Kommandozeile für Git ist nicht nur mächtig, sondern teilweise auch undurchsichtig. Fast jeder Entwickler hat sich schon einmal in der Kommandozeile von Git verlaufen. Viele GUI Tools zur Versionsverwaltung sind entweder zu aufgeblasen, langsam oder funktionieren nicht auf allen Plattformen. Somit gibt es kein Allheilmittel und die Wahl des 'besten Tools' als Mittelweg zwischen CLI und GUI ist immer eine persönliche Entscheidung.

So individuell wie die Lösungen für unsere Kunden umgesetzt werden, so flexibel wollen wir auch den Arbeitsalltag unserer Mitarbeiter gestalten. Dazu gehört auch die freie Wahl des Betriebssystems sowie der Tools zur Entwicklung und Versionsverwaltung.

Im Vortrag "Magisch bequeme Versionsverwaltung: Git mit Magit" (Sonntag 18:00 Uhr) stellt unser Kollege Frieder Schlesier eines der Lieblings-OpenSource-Werkzeuge aus seinem Arbeitsalltag vor.

Magit umfasst die volle Funktionalität für Git mit leicht erlernbaren, logischen Shortcuts. Hilfreiche kontextspezifische Oberflächen erleichtern die Arbeit auf nahezu magische Weise.

Alle gewöhnlichen Anwendungsfälle für Git sind mit wenigen Tastenkombinationen schnell zur Hand. Angepasste Modi und aufgeräumte Layouts helfen beim Mergen und interaktiven Rebasen. Commit-Kommentare und Erklärungen werden problemlos im gewohnten Texteditor verfasst – das alles mit weniger Tippaufwand als in der Kommandozeile.

Besuchen Sie uns zwischen 12 und 14 Uhr an unserem Stand auf den CLT für Diskussionsrunden zu Magit und weiteren Kurzvorträgen und Diskussionen zu Themen wie: SocketCAN + Docker oder „Abkürzungen“ in Git.

Haben Sie Interesse an individuellen Elektroniklösungen oder speziell angepasster Controllersoftware auf Basis von Linux?  Kontaktieren Sie uns.

Hast du Interesse an Linux und/oder Elektronik und möchtest im (Pflicht-)Praktikum und während oder nach deiner Abschlussarbeit nicht nur deine Programmierfähigkeiten verbessern, sondern auch deinen Arbeitsalltag mit freien Softwaretools individuell gestalten? Kontakt für Studenten.