SYS TEC electronic Coaching - unsere Angebote

Unsere Technologiecoachings richten sich an Entwickler, Ingenieure und weitere Anwender mit spezifischen Kenntnissen, die ihr Wissen erweitern bzw. vertiefen möchten oder die eine spezielle Problemstellung haben, welche sie mit unserem Entwicklungsteam bearbeiten möchten. Ganz nach dem Motto: SYS TEC electronic ist IHR Spezialist , wenn es um die themenspezifische Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter geht.

 

Unsere themenspezifischen Angebote:

 

CANopen - So funktioniert´s

Mit den CANopen Anwender-Coachings erhalten Teilnehmer fachspezifische Einblicke in verschiedene Szenarien und Tools rund um CANopen. Die Webinare eignen sich besonders für Entwickler und Systemdesigner, welche über grundlegende CANopen-Kenntnisse verfügen und diese vertiefen möchten.
 

Einführung in CANopen

Für Teilnehmer dieses Workshops steht am Ziel eine schnelle und effiziente Einführung in die CAN / CANopen-Technologie. Insbesondere für Entwickler und Systemdesigner angelegt, welche sich die wesentlichen Kenntnisse der CANopen-Technologie aneignen wollen.
 

Inhalt:

  1. Grundlagen
    • Funktionalitäten von CAN
    • Bus Arbitration
    • CAN-Frames
    • CAN-Hardware
  2. Konzepte
    • Struktur und Ziel
    • CANopen Service und Definitionen
  3. Einführung in die Arbeit mit CANopen-Tools, -Software und Einrichtung von CANopen-Netzwerken
    • Netzwerkkonfiguration
    • Struktur eines CANopen-Netzwerks entsprechen Ihren Anforderungen
    • Einrichten eigener CANopen-Geräte basierend auf der vorhandenen Softwarebibliothek
    • Verbinden von Input/Outputs von beliebigen CANopen-Knoten
    • Parametrisierung dieser Verbindungen
  4. Inbetriebsetzung und Test von CANopen Netzwerken
    • Laden der konfigurierten Netzwerkvariablen zu den Netzwerkknoten
    • Start des Netzwerks
    • Prüfen der konfigurierten I/O-Verbindungen und Parameter
    • Prüfen der CANopen Services

Dauer:

  • 8 Stunden

Webtool:

  • Skype, Zoom o.ä.

Kosten:

  • 999,00€

Für die Inbetriebnahme oder die Fehlersuche gibt es verschiedene CANopen-Tools auf dem Markt. Hier stellen wir ausgewählte Werkzeuge vor und erläutern deren Verwendung. Wir zeigen unter anderem, wie man CANopen-Knoten miteinander verbindet, ohne eine Zeile Software zu schreiben.

 

Inhalt:

  • Vorstellung der CANopen Tools zur Busanalyse und Konfiguration
  • Analyse der CAN Kommunikation (Layer 7)
  • Parametrierung von CANopen Netzwerken
  • Abfrage des Knotenstatus / Setzen des Kontenzustandes
  • Konfiguration von Knoten mit Hilfe von EDS-Dateien
  • Graphische Verknüpfung von CANopen Knoten
  • Erstellung von DCF-Dateien
  • Download von Knotenparametern auf CANopen Geräte
  • Simulation eines CANopen Gerätes

Dauer:

  • 2 Stunden

Webtool:

  • Skype, Zoom o.ä.

Kosten:  

299,00€

LSS steht für Layer-Setting-Service und bezeichnet die automatische Vergabe von Knotennummern in einem CANopen-Netzwerk. Jeder Knoten braucht eine eindeutige Knotennummer und alle Knoten müssen die gleiche Bitrate verwenden. Der Systemintegrator muss dafür Sorge tragen, dass diese Voraussetzungen vor der Inbetriebnahme des Netzwerkes erfüllt sind. CANopen löst dieses Problem mit LSS. Unser Team erläutert Konzepte und die Integration von LSS.

 

Inhalt:

  • Erläuterung verschiedener Konzepte
  • Integration von LSS
     

Dauer:

  • 1 Stunde

Webtool:

  • Skype, Zoom o.ä.

Kosten:

  • 149,00€

 

CAN (Controller Area Network) bezeichnet eine serielle Kommunikationstechnologie, die insbesondere für den zuverlässigen Datenaustausch zwischen elektronischen Steuergeräten eingesetzt wird.
 

Grundlagen Coaching

Wie funktioniert CAN und welche Arten von Nachrichten gibt es? Wie das Netzwerk in der Lage, Zugriff auf den Bus zu erlangen und auf welchem Weg erfolgt die Fehlerbehandlung im CAN-Protokoll?
Antworten auf all diese Fragen und noch mehr relevante Informationen rund um CAN, gibt es in unserem knackigen CAN Coaching.

 

Inhalt:

  • Grundlagen CAN und grundlegende Anwendungen

Dauer:

  • 4 Stunden

Webtool:

  • Skype, Zoom o.ä.

Kosten:

  • 599,00€

 

Das sysWORXX CTR-700 ist unsere inhouse entwickelte, vielfältig nutzbare und exklusiv anpassbare Steuerung, welche bei Themen, wie der stetigen Überwachung an Maschinenanlagen, Predictive Maintenance (der vorrausschauenden Wartung) und dem Klimadatenmonitoring zum Einsatz kommt. Im Bereich der IIoT bietet das sysWORXX CTR-700 die Möglichkeit, Maschinen und Anlagen zu vernetzen, ausgewählte Daten zu sammeln, zu bearbeiten und auszuwerten und somit Prozesse zu optimieren, also "alte Maschinen" fit und lesbar zu machen.

Programiersprachen auf dem sysWORXX CTR-700

 

Neben IEC 61131-3 kann unsere IoT-Gateway-Lösung sysWORXX CTR-700 in weitere Sprachen programmiert werden, was keine kostenintensiven externen Dienstleistungen zur Programmierung notwendig macht. Das Coaching vermittelt die Nutzung von Programmiersprachen wie Python, Node.JS, Java, C# oder Rust.

 

Inhalt:

  • Nutzung der verschiedenen Programmiersprachen

Dauer:

  • 2 Stunden

Webtool:

  • Skype, Zoom o.ä.

Kosten:

  • 299,00€

Wir zeigen Ihnen die Grundlagen der Node- RED Programmierung für unseren Edge-Controller, das sysWORXX CTR-700. Konzepte, die Datenkommunikation via MQTT sowie das Sichern und Wiederherstellen bestimmter Flows runden dieses halbtägige Angebot ab.

 

Inhalt:

  • Grundlagen und Konzepte von Node-RED
  • Nodes zum Zugriff auf Ein- und Ausgänge des CTR-700
  • Erstellen von Dashboards
  • Datenkommunikation über MQTT
  • Fehlersuche in Node-RED Flows
  • Sichern und Wiederherstellen von Flows
     

Dauer:

  • 4 Stunden

Webtool:

  • Skype, Zoom o.ä.

Kosten:

  • 599,00€

Im Rahmen des Workshops gewähren wir für das CTR-700 einen Vorzugspreis von 400 Euro.


Inhalt:

  • Grundlagen und Konzepte von OpenPCS
  • Zugriff auf Ein- und Ausgänge des CTR-700 über das Prozessabbild
  • Funktionsbausteinbibliotheken für CANopen und MQTT
  • Möglichkeiten zur Fehlersuche in SPS-Programmen (Breakpoints, Online-Monitoring)
  • Anbindung von Node-RED Dashboards zur Visualisierung
     

Dauer:

  • 4 Stunden

Webtool:

  • Skype, Zoom o.ä.

Kosten:

  • 599,00€

Fernwartung & Device Management für das sysWORXX CTR-700

 

Inhalt:

  • Fernwartung mit TeamViewer
  • Fernzugriff auf das Gerät (Shell- und Web-Access)
  • Monitoring über die TeamViewer-IoT-Cloud
  • Port-Weiterleitung für eigene Dienste und Services
  • Device Management mit qBee
  • Nutzerverwaltung
  • Fernzugriff auf das Gerät über SSH
  • Deployment von Softwarekomponenten
  • Port-Weiterleitung und Schließen nicht benötigter Ports
     

Dauer:

  • 4 Stunden

Webtool:

  • Skype, Zoom o.ä.

Kosten:

  • 599,00€
     

Im Rahmen des Workshops gewähren wir für das CTR-700 einen Vorzugspreis von 400 Euro.

 

Message Queue Telemetry Transport, kurz MQTT gehört mittlerweile zum Standard, wenn es um IoT- bzw. M2M-Kommunikation von Geräten und Applikationen geht. Das offene Netzwerkprotokoll bildet eine verlässliche, sichere und performante Kommunikation eigener Applikationen mit anderen Geräten, Cloud-Backenddiensten oder mobilen Apps ab.

 

Grundlagen-Konzepte-Dienste

Die Nutzung von MQTT zur Integration in verteilten Anwendungen bedingt Konzepte sowie infrastrukturelle Voraussetzungen. Das Coaching umfasst diese Themen ebenso, wie die Frage nach verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten.

 

Inhalt: 1. Grundlagen MQTT - 2. Konzeptdarstellung und -erklärung - 3. Voraussetzungen Infrastruktur - 4. Anwendungen: Verwendung für die InterprocessKommunikation, Verwendung von MQTT innerhalb verschiedener Programmiersprachen, wie Python, Node.js und IEC11313 - 5. Integration von Sensordaten über Wirepas


Dauer: 4 Stunden

Webtool: Skype, Zoom o.ä.

Kosten: 599,00€

 

 

 

 

Sie möchten eines unserer Online Coachings buchen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Key Account Management

Alexander Dörrer