Flying Master Add-on

Dynamischer NMT-Modus Master oder Slave

Konfiguration, Überwachung, Steuerung der Slave-Geräte

Das Erweiterungsmodul CANopen Flying Master realisiert einen CANopen Manager nach dem CiA-Standard 302 Part 2 mit der Möglichkeit, den NMT Modus Master oder Slave dynamisch zu Laufzeit zu bestimmen. In einem CANopen Netzwerk darf nur ein CANopen Gerät NMT Master sein. Dieses CANopen Gerät regelt die Konfiguration der Slave-Geräte, überwacht diese Slave-Geräte und ist in der Lage, diese Slave-Geräte zu starten oder zu stoppen.

Eigenschaften / Details

In einem CANopen Netzwerk können sich mehrere CANopen Geräte mit dem Flying Master befinden. Beim Start des Netzwerkes (Zuschalten durch Power-On) handeln alle Flying Master Geräte untereinander aus, welches dieser Geräte als NMT Master agiert. Diesen Prozess nennt man NMT Flying Master Negotiation. Die Flying Master, die nicht nach dem NMT Master agieren, arbeiten als NMT Slave weiter und überwachen den aktiven NMT Master über das Heartbeat Protokoll.

Fällt der aktive NMT Master aus (z. Bsp. Erkennung eines Heartbeat Timeouts), dann wird die NMT Flying Master Negotiation neu gestartet, und damit der aktive NMT Master unter den übrigen Flying Master Geräten neu bestimmt.

Dokumente

NameTypeSizeAction
CANopen Source Code - Produktdatenblatt (EN)
pdf 2 MB Download
CANopen Flying Master - Softwaredokumentation
pdf 668 KB Download

Bestellinformationen

Verfügbare Bestellnummern:

toggle fullscreen
Art. Nr.Beschreibung

SO-1114

CANopen Flying Master Add-on
CANopen Flying Master Add-on Source Code, Dokumentation, Lizenzvertrag

(benötigt SO-1063 oder SO-1063-VP)

Ihr Vertriebsteam der SYS TEC electronic

Wir helfen Ihnen gerne: