sysWORXX CTR-700 & Ihre Hardwareanforderungen

Komfortabel ausgestattet, vielseitig einsetzbar


Als individuell veränderbare Hardwarekomponente enthält das sysWORXX CTR-700 unter anderem zahlreiche industrielle Ein- und Ausgänge, variabel nutzbare Bus- Interfaces, einen SD-Karten-Steckplatz zur Speicher-erweiterung, USB-Schnittstellen sowie zwei hardwareseitig getrennte Ethernet Schnittstellen.

Details & Eigenschaften

toggle fullscreen
Physisch 
Größe (Höhe, Breite, Tiefe)60x162x91mm
Temperatur0°...55°C
Luftfeuchtigkeit10 - 95% nicht kondensierend (VDE 0110)
CPU 
ProzessorNXP i.MX 7
ProzessorkernDual Cortex-A7
MPU speed (MHz)1000
MIPS3800
RTCYes
Temp.-SensorYes
Speicher 
RAM1024 MB
Storage8GB eMMC
Konnektivität 
ETH2 (Secure separation of IT & OT)
CAN2 (CANopen, CAN Layer 2)
SIO3 (RS485 Modbus, RS232 freely available)
USB Host1
SD Card1
Linux console1 (Version as USB or RS232)
Durch Standardprotokolle wie MQTT, OPC-UA und REST vorbereitet für Nutzung mit allen gängigen Cloud-Anbietern
Cloudvorbereitet für Nutzung mit allen gängigen Cloud-Anbietern
Software 
GrundinstallationLinux OS (Debian Linux, Stretch 9.8), I/O-Treiber, Node-RED incl. sysWORXX Nodes für I/O-Zugriffe und Datenaustausch mit IEC 61131-3 Runtime OpenPCS, OpenJDK & Mono
Zusätzliche LizenzenIEC 61131-3 Runtime OpenPCS, OPC UA-Server für OpenPCS
Optional

Drittsoftware: Download über Debian OS Repositories

 

TeamViewer Agent zur Anbindung an TeamViewer Cloud

 

qBee Agent für Device Management via Cloud

I/O-Schnittstellen 
DI 24 VDC16 (data galvanically decoupled)
A/B Encoder1 (alternate function for 2 DI  and Highspeed Counter)
Highspeed Counter1 (alternate function for 2 DI and A/B Encoder)
DO 24VDC, 0.5 A16
PWM2 (alternate function for 1 DO - depending on used PWM channel)
Relais 230VAC, 1 A2
AI4 (configurable: 0...10VDC, 0...20mA)
Anzeigen 
SwitchRun-/Stop
 Config
 Reset
 Boot
Status LEDsPower CPU
 Power periphery
 Run
 Error
 & more
WartungszugangSSH/SFTP

Key Account Management

Alexander Dörrer