Development Kit sysWORXX SOM-F407

Schnelle & Problemlose Inbetriebnahme

Enthalten sind alle notwendigen Hard- und Software-Komponenten zur Erstellung eigener Applikationen

Das Development Kit PLCcore-F407 gewährleistet eine rasche und problemlose Inbetriebnahme des PLCcore-F407. Es vereint dazu alle notwendigen Hard- und Software-Komponenten, die zur Erstellung eigener Applikationen erforderlich sind: als Kernkomponente das PLCcore-F407 SOM, mit vorinstallierter Laufzeitumgebung , das zugehörige Development Board mit I/O-Peripherie und zahlreichen Schnittstellen sowie das IEC 61131-Programmiersystem OpenPCS.

Development Board PLCcore-F407

Das im Kit enthaltene Development Board ermöglicht eine schnelle Inbetriebnahme des PLCcore-F407 und vereinfacht den Aufbau von Prototypen anwenderspezifischer Applikationen, die auf diesem Modul basieren. Das Development Board besitzt u.a. verschiedene Möglichkeiten der Spannungszufuhr, eine Ethernet-Schnittstelle, zwei CAN-Schnittstellen, USB, SD-Karteneinschub sowie RTC mit Batterie-Backup. Als Bedienelemente für die digitalen Ein- und Ausgänge verfügt das Development Board über vier Taster und vier LEDs sowie ein Potentiometer für den analogen Eingang. Die an den Steckverbindern des PLCcore-F407 verfügbaren Signale sind auf Stiftleisten geführt und ermöglichen so einen einfachen Anschluss eigener Peripherie-Schaltungen.

OpenPCS IEC 61131 Programmiersystem

Als Software-Entwicklungsplattform sowie Debug-Umgebung für das PLCcore-F407 dient das im Kit enthaltene IEC 61131-Programmiersystem OpenPCS. Dadurch kann das Modul sowohl grafisch in KOP/FUB, AS und CFC als auch textuell in AWL oder ST programmiert werden. Der Download des SPS-Programms auf den PLCcore-F407 erfolgt über CANopen oder Ethernet. Leistungsfähige Debug-Funktionalitäten wie das Beobachten und Setzen von Variablen, Einzelzyklus, Breakpoints und Einzelschritt erleichtern die Entwicklung und Inbetriebnahme von Anwendersoftware für das Modul.

Kit-Komponenten

  • Development Kit inklusive PLCcore-F407 mit vorinstallierter IEC61131-3 Laufzeitumgebung, Development Board ECUcore-F407, OpenPCS-basierter IDE und USB-Kabel.
  • Development Board ECUcore-F407
  • USB-Anschlusskabel, 1.8m
  • OpenPCS - IEC 61131-3 Programmierumgebung für Windows
  • ESD Handlungsempfehlung

Dokumente

NameTypeSizeAction
P
PLCcore-F407 - Produktdatenblatt
pdf 2 MB Download
PLCcore-F407 - System Manual
pdf 1 MB Download
PLCcore Konzept - Whitepaper
pdf 379 KB Download
S
System on Module ECUcore Übersicht
pdf 1 MB Download

Downloads

NameTypeSizeAction
O
OpenPCS IEC 61131-3 Programmiersystem
Version V7.1.2 RV1.00 - deutsch
exe 136 MB Download
S
SYS TEC electronic - spezifische Erweiterungen für OpenPCS/ IEC 61131-3
Version 7.1.2 RV1.00 - deutsch
exe 31 MB Download

Bestellinformationen

toggle fullscreen
Art.-Nr.Beschreibung
KIT-168Development Kit PLCcore-F407
PLCcore-F407, Development Board ECUcore-F407, USB cable, CD OpenPCS - IEC 61131-3 IDE

Ihr Vertriebsteam der SYS TEC electronic

Wir helfen Ihnen gerne: