Unsere IoT-Lösung für Stördienste im Energienetz - Alle Infos direkt aufs Smartphone

Mit unserem sysWORXX IoT-Ökosystem können in der Praxis eine Vielzahl von IoT-Projekten umgesetzt werden. Im Folgenden beschreiben wir einen konkreten Anwendungsfall für Mitarbeiter im Stördienst für Energienetze. Dabei werden Anlagen aus der Ferne überwacht und gesteuert. Alle erforderlichen Informationen werden direkt auf dem Smartphone zur Verfügung gestellt.

Viel Spaß beim Ansehen.

Es ist Sonntagnachmittag und Kaffeezeit. Stefan arbeitet im Stördienst fürs Energienetz. Plötzlich klingelt das Handy: Es ist Stromausfall! Doch an welcher Trafostation? Stefan muss in die Leitzentrale fahren, um die erforderlichen Informationen einzuholen. Danach geht es zum defekten Trafohaus. Stefan sieht erst jetzt, dass ein Bauteil defekt ist. Also fährt er zurück zur Leitstelle, um ein Ersatzteil zu holen. Dann schnell wieder zum Trafohaus, um die Störung zu beheben. Stefan ist genervt, da es mittlerweile Abend ist und der Kuchen längst aufgegessen. Unsere IoT-Lösung macht Schluss mit diesem Stress!

Wir statten die Trafohäuser mit einem elektronischen Bauteil aus: unserem Edge-Controller sysWORXX CTR-700. Dieses sendet die Trafodaten verschlüsselt an die Leitstelle. Hier werden sie zentral gesammelt und ausgewertet. Bei einer Störung sieht Stefan nun sofort, welche Trafostation betroffen und was genau kaputt ist. Das alles sogar direkt auf dem Smartphone.
Stefan ist glücklich, denn durch unsere IoT-Lösung werden Zeit und Kosten gespart.

Das sensible Energienetz wird zudem stabiler und sicherer.

Nun kann Stefan seinen Sonntagskuchen voll genießen!

Ihr Vertriebsteam der SYS TEC electronic

Wir helfen Ihnen gerne: