SYS TEC electronic kreativ - Kooperation Zwitscherkiste

Denkt man an Elektronikdienstleistungen, bringt man das auf den ersten Blick nicht unbedingt mit den Begriffen Wald und Natur in Verbindung. Für ihre innovative Zwitscherkiste hat die Walter Dörich Metallbau GmbH aber genau das getan. Sie holte sich für die technologische Optimierung und Produktion der elektronischen Komponente die Unterstützung von SYS TEC electronic.


Die Zwitscherkiste ist eine flexibel bespielbare und anpassbare Audiostation, bei der bis zu 12 verschiedenen Audiodateien verwendet werden können. Die Produktgeschichte selbst begann mit Vogelstimmen, daher auch der Name.
Genauso können Sprachansagen abgespielt werden, z.B. in deutsch und englisch. Schwer ist sie, die Zwitscherkiste und eingebettet in ein witterungsbeständiges Gehäuse mit einer Edelstahl-Grundträgerplatte. Sie ist vielfältig einsetzbar, sehr robust und funktioniert energetisch völlig autark. Der benötigte Strom zum Abspielen der Audiodateien wird mittels eines handbetriebenen Dynamos für den eingebauten Energiespeicher erzeugt. Die Audiodateien werden auf einem MP3-Player gespeichert. Je nach Aufstellort und Themenstruktur sind Gehäuse, Logo, Beschriftung sowie die Anzahl der Auswahltasten (bis max. 6 Tasten) individuell anpassbar.

Ursprünglich bestand der Kundenwunsch lediglich darin, die elektronische Baugruppe so zu produzieren, wie sie vom Kunden gestellt wurde. Jedoch erkannte das SYS TEC electronic-Team schnell das Verbesserungspotential und so optimierte man das komplette Schaltungskonzept. In der Umsetzung überarbeitete SYS TEC electronic die Anordnung, brachte leistungsfähigere Komponenten wie Superkondensatoren zum Einsatz und stellte das Design auf SMD-Bauteile um. Nach Abschluss der Arbeiten war es möglich, die benötigte Zeit zum Aufladen zu verkürzen und die Abspielzeit der Audiodateien zu verlängern.

Und so zwitschert es in den Bäumen, es rappelt in der Kiste und Ihr denkt: »Ich steh im Wald!« Aber Ihr steht nicht nur im Wald, sondern vielleicht an einem Naturlehrpfad oder im Museum vor der ZWITSCHERKISTE, die Euch vieles rund um Natur, Kultur und Geschichte erklärt. Nur jetzt eben ein bisschen komfortabler.



Für weitere Informationen: www.zwitscherkiste.de