Neue Releaseversion 5.68 verfügbar

SYS TEC electronic hat die Version V5.68 des hauseigenen CANopen Stacks freigegeben.

Das Release umfasst folgende Softwaremodule:

Diese Version beinhaltet neben kleineren Bugfixes folgende neue Funktionalitäten:

  • Erweiterung des TgtOS-Interface zur Anbindung des CANopen Stacks an Microsoft Windows Embedded Compact 2013, Express Logic ThreadX, Keil RTX5 V2, FreeRTOS und SafeRTOS
  • Diverse CiA 401 basierende Demo-Projekte wurden hinzugefügt:
     
    • NXP MPC5634M mit S32 Design Studio für Power Architecture
    • NXP Kinetis K60 mit Keil MDK-ARM
    • NXP Kinetis KE06 mit Keil MDK-ARM
    • Microchip PIC32MK1024GPE mit MPLAB X
    • Raspberry Pi® 3 Model B ARM-Cortex-A53 mit GCC Eclipse und SYS TEC USB-CANmodul als CAN Interface
    • Texas Instruments - TMS570LS1227 (no OS und SafeRTOS) mit Code Composer Studio
    • STMicroelctronics - STM32F767 mit Keil MDK-ARM
    • STMicroelctronics - STM32F407 (no OS, Keil RTX5 V2 und FreeRTOS) mit Keil MDK-ARM
    • STMicroelctronics - STM32F373 (no OS, Keil RTX5 V2 und FreeRTOS) mit Keil MDK-ARM
    • Renesas Synergy S3, S5, S7 (no OS und Express Logic ThreadX) mit e2Studio

Eine ausführliche Liste mit den unterstützten Zielplattformen finden Sie hier:

https://www.systec-electronic.com/en/products-technologies/cancanopen/canopen-stack-supported-target-platforms/

Das MPDO Add-on (Art. Nr. SO-1066) unterstützt neben dem DAM Mode (Destination Address Mode) nun auch den SAM Mode (Source Address Mode).

Die Funktionserweiterung CcmInitCANopenEx() innerhalb des SO-877 CANopen Stacks gibt dem Anwender die Möglichkeit, vor der Initialisierung zu wählen, ob der CANopen-Knoten als NMT-Master oder Slave gestartet wird. Für alle Kunden mit einem gültigen Software Wartungs- und Servicevertrag (SMSA) steht die neue CANopen-Stack-Version als Download über den jeweiligen Supportzugang frei zur Verfügung. Für Kunden ohne SMSA, können wir bei Interesse gern ein Einmal-Update oder auch ein Update inkl. Service- und Supportvertrag anbieten - hierzu kontaktieren Sie uns bitte über sales(at)systec-electronic.com oder + 49-3765 38600-2110.
 

SYS TEC electronic’s CANopen Protokoll Stack - Kurz und knapp!

Die SYS TEC CANopen Protokollstacks implementieren die komplette Funktionalität entsprechend der CANopen Spezifikationen CiA 301 sowie CiA 302. Diese umfangreichen Funktionsbibliotheken beinhalten CANopen Manager-, Master- und Slave-Dienste und ermöglichen somit das Design von jeglichen CANopen Master- oder Slave-Geräten. So sind beispielsweise die CANopen-Dienste wie NMT-Master (Network Management), LSS-Master (Layer Setting Services) und SDO-Clients für die Implementierung von CANopen Master-Knoten Bestandteil des CANopen Source Codes. Es stehen eine Reihe an verschiedensten Add-on Paketen zur Verfügung, die die Funktionalität erweitern und bei Bedarf applikationsspezifisch hinzugefügt und eingesetzt werden können. Hierzu zählen u. a. die Erweiterung für CANopen Manager, SRDO Safety Protokoll, Bootloader oder NMT Flying Master.

Die Struktur der CANopen-Protokoll-Stack-Implementierung bietet dem Anwender Skalierbarkeit, Performance und Portabilität. Der CANopen Stack ist modular aufgebaut und einzelne Module oder Dienste können je nach gewünschter Funktionalität und verfügbarer Speicherkapazität in ein Projekt eingebunden oder daraus entfernt werden. Die Multi-Instanz-Unterstützung ermöglicht die Implementierung verschiedener logischer CANopen-Geräte oder Applikationen auf einer einzigen physischen Hardware oder Zielplattform. Die Implementierung in ANSI-C erlaubt eine gute Portierbarkeit auf verschiedenste Zielplattformen.

Die strukturierte API ermöglicht eine einfache Nutzung der CANopen-Dienste, ohne zwingend in die Details der Stack-Implementierung eintauchen zu müssen. Das CANopen Stack Paket beinhaltet viele Beispielsprogramme, Demo-Projekte und eine umfassende Dokumentation, welche dem Anwender eine Schritt-für-Schritt-Unterstützung bietet. Darüber hinaus stehen umfangreiche Konfigurations- und Analysetools zur Verfügung, welche die Entwicklung, Prüfung und Integration von CANopen-Anwendungen vereinfachen.

Ihr Vertriebsteam der SYS TEC electronic

Wir helfen Ihnen gerne: