Smart Factory, IoT & Cloud

Digitalisierung und Vernetzung von Komponenten zu intelligenten Systemen

Die Vision der Industrie 4.0 ist die Digitalisierung und Vernetzung von Komponenten zu intelligenten Systemen mit der Zielvorgabe einer weitestgehend selbstorganisierenden Produktion. Diese Vision stellt die Maschinenbauer und Anlagenbetreiber vor finanzielle sowie technische Herausforderungen. Der Bedarf an hochgradig energieeffizienten Schaltkreisen, Steuerungen mit einer Vielfalt an Kommunikationsschnittstellen und einer Reihe offener sowie standardisierter Kommunikationsprotokolle für die M2M-Kommunikation steigt zunehmend an. Darüber hinaus stellen die Erfassung von Positionsdaten sowie die sichere Übertragung und Speicherung von Daten in entfernten Speichermedien wie der Cloud weitere wichtige Aspekte dar.

SYS TEC electronic bietet umfassende Bausteine und Dienstleistungen rund um die Entwicklung und Fertigung im Bereich Industrie 4.0.

Bausteine & Komponenten für Industrie 4.0

Die Normen-Roadmap für die Industrie 4.0 empfiehlt beispielsweise den Einsatz offener Software, Standards und Methoden der Telekommunikations- sowie Informationstechnik. Die von SYS TEC electronic angebotenen ECUcore-Module basieren auf offener Software, welche speziell auf die Anforderungen im Industriebereich angepasst wurden. Die Pflege der Software sowie die Integration der Entwicklungsumgebung erfolgt dabei durch unsere kompetenten Ingenieure. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass die von uns angebotenen Lösungen beherrschbar sind und Ihnen aufwendige Integrationsarbeit im Vorfeld erspart bleibt. Somit können Sie direkt mit Ihrem Kernthema einsteigen!

Condition Monitoring & Predictive Maintenance

In den letzten Jahren hat sich das Internet of Things zu einer festen Größe im täglichen Leben entwickelt. Immer mehr Geräte sind miteinander vernetzt, neben PCs und Smartphones können mittlerweile selbst Autos, Fernseher und Kühlschränke Daten über das Internet versenden sowie empfangen. In der Industrie werden zunehmend Prozesse digitalisiert, um orts- und zeitunabhängig auf die Daten zugreifen zu können. Die Kommunikation über Netzwerkstrukturen macht bisher fest verlegte Leitungen überflüssig und erlaubt stattdessen einen flexiblen, konfigurierbaren Austausch von Messdaten sowie Steuerbefehlen zwischen unterschiedlichen Geräten. Wir verbinden mit dem Internet of Things zwei wesentliche Bereiche: Communication und Control. Ersteres im Sinne der Vernetzung der Geräte untereinander und Control hinsichtlich Condition Monitoring sowie Predictive Maintenance.

Durch Condition Monitoring werden Maschinen und Anlagen stetig überwacht. Dabei erfassen verschiedene Sensoren die unterschiedlichsten physikalischen Messgrößen wie beispielsweise Temperatur, Druck, Vibration und Beschleunigung. Die Analyse der so in Echtzeit gewonnenen Daten lässt Rückschlüsse auf den aktuellen Zustand des Systems zu. Dies ist die Voraussetzung für Predictive Maintenance – die vorausschauende Wartung Ihrer Systeme. Das bedeutet, dass Verschleißteile entsprechend ihrer tatsächlichen Abnutzung erneuert werden und nicht mehr nach einem starren, fest definierten Zeitintervall. Diese innovative Denkweise spart nicht nur Kosten durch den Verzicht auf unnötigen Komponentenaustausch, sondern verhindert auch Ausfälle und Stillstandzeiten. Predictive Maintenance ermöglicht es Ihnen, frühzeitig auf kritische Zustände und potentielle Fehler reagieren zu können.

Die IoT-Devices der SYS TEC electronic ermöglichen Ihnen die unkomplizierte Vernetzung Ihrer Systeme und eine kostensparende, intelligente Wartung. Wir machen Ihre Systeme noch effizienter!

Big Data - Erfassung, Übertragung, Speicherung großer Datenmengen

Moderne Maschinen und elektronische Komponenten sind bereits heute mit einer Vielzahl an Sensoren ausgestattet, um die unterschiedlichen Zustandsgrößen wie beispielsweise Temperatur, Kräfte, Geolokalität oder Haltungsdaten erfassen zu können. Elektronische Systeme kommen in der Industrie für Diagnosezwecke zum Einsatz. Hierdurch wird die Zuverlässigkeit deutlich erhöht und es kann beispielsweise der Ausfallzeitpunkt möglichst präzise vorhergesagt werden (Predictive Maintenance). Dies geschieht mittels einfacher Messungen von Spannungen sowie Strömen im laufenden Betrieb und reicht bis zur Erfassung und Auswertung von Testdaten während der Fertigung für die Qualitätssicherung.

Aufgrund der vielfältigen Ansätze der Industrie 4.0 gab es bisher noch keine einheitlichen und vor allem durchgängigen Standards für den Datenaustausch sowie der Verarbeitung jener Datenpakete.

Das Team der SYS TEC electronic schafft mit seinem Datenverarbeitungsansatz die Flexibilität, Transparenz und Kostenersparnis, die der Markt heutzutage dringend fordert. Als Entwicklungsdienstleister für industrielle Steuerungslösungen bieten wir ein Portfolio bewährter Hardware- und Softwarebausteine an. So wird die Thematik Energieeffizienz genauso professionell aufgegriffen und umgesetzt, wie die sichere Erfassung, Übertragung und Speicherung von Daten auf entfernten Speichermedien wie beispielsweise der Cloud. Auch Ihre spezifischen Anwendungen, die vor allem individueller Datenmodelle bedürfen, können mithilfe unserer kompetenten Betreuung implementiert werden.

 

 

Ihr Vertriebsteam der SYS TEC electronic

Wir helfen Ihnen gerne: